Willkommen bei Ihrem Unternehmerverband

Wir arbeiten für Sie!

Impressionen vom DFV-Verbandstag 2022 in Bonn




 


Newsletter „aktuell“


Landtagsabgeordneter zu Besuch beim Landesinnungsmeister
(23.8.2022) In der kommenden Woche wird sich der Landtagsabgeordnete Oliver Krauß (CDU) im Betrieb des Landesinnungsmeisters Adalbert Wolf über die Situation des Fleischerhandwerks in der aktuellen Energiekrise informieren. Dem Besuch vorausgegangen war ein Schreiben seitens der Kreishandwerkerschaft und  ...(mehr)


Resolutionen des Unternehmerverbands Handwerk: Mehr Unterstützung für das Fleischerhandwerk in der Energiekrise und Bürokratieabbau
(23.8.2022) Im Zuge der Mitgliederversammlung des Unternehmerverbands Handwerk NRW (UVH) am 18. November wurden zwei Resolutionen verabschiedet, an deren Gestaltung der Fleischerverband Nordrhein-Westfalen maßgeblich mitgewirkt hat: Unternehmerverband Handwerk NRW unterstützt dringenden Appell des Bäcker-, Fleischer- ... (mehr)


Wiederwahl
(23.8.2022) In der Mitgliederversammlung vom 18. November 2022 wurde Landesinnungsmeister Adalbert Wolf erneut von den Delegierten einstimmig in den Vorstand des Unternehmerverbands Handwerk NRW (UVH) gewählt, der Vertretung der Arbeitgeber des nordrhein-westfälischen Handwerks.


Entlastungsmaßnahmen Gas und Strom
(4.11.2022) Am Mittwoch hat die Bundesregierung ein Eckpunktepapier zu den Entlastungsmaßnahmen vorgelegt, die wegen der hohen Gas- und Strompreise geplant sind. Diese Eckpunkte wurden ebenfalls am Mittwoch – wenn auch allgemeiner gehalten – von der Ministerpräsidentenkonferenz beschlossen. ... (mehr)


Förderprogramm für digitale Sicherheit im Betrieb
(24.10.2022) Mit dem Förderprogramm „MID-Digitale Sicherheit“ hat das Wirtschaftsministerium NRW eine Möglichkeit für Betriebe geschaffen, das digitale Sicherheitsniveau im Betrieb deutlich zu steigern. Für Betriebe unterhalb von 50 Mitarbeitern und unterhalb von 10 Mio. EUR Jahresumsatz liegt die Förderquote bei 80%, bei Betrieben  ... (mehr)


Update Corona-Regelungen
(4.10.2022) Wie bereits in unserem letzten Newsletter Nr. 24 angekündigt, hat das Land NRW eine neue Corona-Schutzverordnung mit Gültigkeit seit dem 1. Oktober 2022 erlassen. Inhaltlich hat sich durch diese neue Verordnung gegenüber dem alten Stand nichts wesentlich geändert. Insbesondere hat sich nichts zum Thema  ... (mehr)


Ausschalten von Werbeanlagen von 22-16 Uhr
(8.9.2022) Wie Sie sicher schon verschiedentlich der Presse entnommen haben, hat die Bundesregierung eine Verordnung erlassen, mit der kurzfristig energiesparende Maßnahmen festgelegt werden („Kurzfristenergieversorgungssicherungsmaßnahmenverordnung"  ... (mehr)


Rückverfolgbarkeit: ab September kann elektronische Übermittlung verlangt werden
(15.8.2022) Im Rahmen der Rückverfolgbarkeit von Lebensmitteln gibt es neue Regelungen, die auch vom Fleischerhandwerk umzusetzen sind. Regelung ab 1. September 2022. Ab dem 1.9.2022 kann die zuständige ...(mehr)


Handwerk in NRW und Landesregierung vereinbaren Maßnahmen zur Energieeffizienz
(12.8.2022) Landesregierung und Handwerk NRW haben unter dem Titel #NRWspartEnergie eine gemeinsame Erklärung mit konkreten Punkten vereinbart. Weiterführende Informationen und die Erklärung zum Herunterladen ...(mehr)


Förderung von Wärmekonzepten für NRW-Unternehmen durch das Programm „PROGRES“
(12.8.2022) Das Land NRW fördert die Erstellung von Konzepten zur Senkung von Wärmeenergiekosten und Treibhausgasemissionen jeweils mit bis zu 45.000 Euro. Insgesamt stehen bis zu zehn Millionen Euro zur Verfügung. Mit der ...(mehr)


Keine Änderung bei den Leitsätzen für vegane und vegetarische Lebensmittel mit Ähnlichkeit zu Lebensmitteln tierischen Ursprungs
(10.8.2022) Wie der Deutsche Fleischer-Verband berichtet, ist die von verschiedenen Akteuren der Szene vorangetriebene Änderung der Leitsätze für vegetarische/vegane Ersatzprodukte fürs Erste folgenlos geblieben. ... (mehr)


Öko-Modellregionen NRW
(10.8.2022) Die Öko-Modellregionen in Nordrhein-Westfalen sind wichtige Bestandteile zur Stärkung und zum Ausbau des Ökolandbaus, denn erklärtes Ziel der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen ist die Steigerung auf  ... (mehr)

Weitere Informationen finden Sie in der Rubrik „aktuell“ (zugänglich nur für registrierte Mitglieder).


Der Fleischerverband Nordrhein-Westfalen auf Facebook

 

Der Fleischerverband Nordrhein-Westfalen ist Zuwendungsempfänger im Rahmen der Förderung eines Innovationsclusters im Handwerk durch ein Informations-, Beratungs- und Technologietransfernetzwerk (Know-how-Transfer im Handwerk), Modul Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)

Dieses Projekt wird durch das BMWK aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
und durch das MWIKE gefördert

 

Gefördert durch



Zentrale Leitstelle für Technologie-Transfer im Handwerk (ZLS)


 


bisnet-handwerk.de