Unser Newsletter "aktuell" und das Archiv stehen allen registrierten Innungsbetrieben zur Verfügung. Machen Sie davon Gebrauch!



Anhebung des Mindestlohns, Auswirkung auf Arbeitszeiterfassung und Mini-/Midijobs
(8.8.2022) Der Gesetzgeber hat eine Anhebung des Mindestlohns auf 12 EUR pro Arbeitsstunde zum 1. Oktober 2022 beschlossen. Damit sind spätestens zu diesem Zeitpunkt auch alle Löhne des immer noch fortgeltenden ...(mehr)


Neue Informationspflichten bei Abschluss von Arbeitsverträgen
(8.8.2022) Bereits seit dem 1. August sind neue Pflichten beim Abschluss von Arbeitsverträgen zu beachten. Während der Arbeitsvertrag selbst keine bestimmte Form haben muss, sind die wesentlichen Vertragsbedingungen  ...(mehr)


Corona-Schutzverordnung ab dem 8. August
(8.8.2022) Ab dem 8. August gilt eine neue Corona-Schutzverordnung. Einzige Änderung gegenüber der vorher geltenden Fassung ist der neue §4a „Testungen in Schulen und der Kindertagesbetreuung“.  ...(mehr)


Einmalige Energiepreispauschale
(24.6.2022) Der Gesetzgeber hat mit dem Steuerentlastungsgesetz 2022 beschlossen, alle diejenigen mit einer einmaligen Pauschale von 300 EUR („Energiepreispauschale – EPP“) ab dem 1. September zu entlasten, ...(mehr)


Verpackungsregister: Die Frist läuft ab
(24.6.2022) Wir haben schon verschiedentlich darauf hingewiesen: Ab dem 1. Juli 2022 ist faktisch jeder Betrieb, der überhaupt Ware an Endkunden abgibt, verpflichtet, sich im Verpackungsregister zu registrieren. Die Registrierung startet auf dieser Seite: https://www.verpackungsregister.org/....(mehr)


Eckpunktepapier Tierhaltungskennzeichnung
(8.6.2022) Am gestrigen Dienstag hat Bundeslandwirtschaftsminister Özdemir seine Eckpunkte einer „verpflichtenden staatlichen Tierhaltungskennzeichnung“ zunächst für in Deutschland produziertes frisches Schweinefleisch vorgestellt. ...(mehr)


Kassennachschau: Seien Sie vorbereitet
(8.6.2022) Bereits seit Anfang 2018 hat die Finanzverwaltung das Recht, während der üblichen Geschäftszeiten unangekündigt zur Kassen-Nachschau zu erscheinen und die Kasse zu prüfen. Von diesem Recht wird auch aktiv Gebrauch  ...(mehr)


Änderungen in der Preisangabenverordnung
(9.5.2022) Am 28. Mai tritt eine neue Preisangabenverordnung (PAngV) in Kraft. Mit dieser Neufassung setzt der deutsche Gesetzgeber europäisches Recht um.
Die Änderungen betreffen zwei Bereiche: Grundpreisangabe und ... (mehr)


Listerien verstärkt im Fokus der Lebensmittelüberwachung – unser FSK-Institut unterstützt Sie
(9.5.2022) In jüngerer Zeit hat es öffentlich bekanntgeworden zwei große Fälle von Listerienbefall gegeben: 2019 beim industriellen Wurstwarenhersteller Wilke und nun ein neuer schwerer Fall mit Todesfolge bei Konsumenten in einem ... (mehr)


Der Fleischerverband Nordrhein-Westfalen auf Facebook

 

Der Fleischerverband Nordrhein-Westfalen ist Zuwendungsempfänger im Rahmen der Förderung eines Innovationsclusters im Handwerk durch ein Informations-, Beratungs- und Technologietransfernetzwerk (Know-how-Transfer im Handwerk), Modul Beauftragte für Innovation und Technologie (BIT)

Dieses Projekt wird durch das BMWK aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
und durch das MWIKE gefördert


 

Gefördert durch



Zentrale Leitstelle für Technologie-Transfer im Handwerk (ZLS)


 

bisnet-handwerk.de