Das Fleischerhandwerk in Nordrhein-Westfalen
Landesinnungsverband

Die Themen des Newsletters Nr. 10.2024 vom 23. Mai 2024:

Cannabis und Arbeitsverhältnis

Seit dem 1. April ist der private Konsum und Anbau von Cannabis in bestimmtem Umfang straffrei. Das bedeutet aber nicht, dass der Konsum ungefährlich oder bei der Tätigkeit im Betrieb erlaubt ist. Wenn Sie bereits Betriebsvereinbarungen ...

(vollständiger Beitrag)


Erinnerung: f Digital am 28. Mai

In unserem Online-Talk „f Digital“ stellen am kommenden Dienstag von 15:00 bis 16:00 Uhr zwei Entwickler Ihre Produkte vor: Beef Cuts 3D (Uli Niklaus) / Lagerverwaltung System Bio-Fleischerei Burchardt (Jacek Jarocki) ...

(vollständiger Beitrag)


Informationen zur Europawahl

Am 9. Juni wird in Europa gewählt. Für eine informierte Entscheidung zur Wahl finden Sie hier eine Zusammenfassung und Gegenüberstellung der Europawahlprogramme der wichtigsten Parteien. Wir geben an dieser Stelle auch gerne den Wahlaufruf der Arbeitsgemeinschaft Mittelstand sowie ...

 (vollständiger Beitrag)

Nächstes Seminar „ChatGPT im Fleischerhandwerk“ am 2. September

„Was kostet dich viel Zeit und /oder macht dir keinen Spaß?“ Mit dieser Frage haben wir beim letzten ChatGPT-Seminar auf konkrete Anwendungen im Fleischerhandwerk geschaut.
Die Entwicklung im Bereich der Künstlichen Intelligenz schreitet momentan schneller voran, als man mitkommen kann. So hat OpenAI, die Firma hinter dem bekannten ChatGPT, schon wieder eine ...

(vollständiger Beitrag)


Diesen und vergangene Newsletter finden Sie im Newsletter-Archiv in unserem Mitgliederbereich.

Die attraktiven Berufsfelder in unserem Handwerk: Zukunftsfest und Anders als du denkst!


„Anders als du denkst“ - Das Video auf Youtube


Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütungen im Fleischerhandwerk NRW ab dem 1.1.2024 wurden von der Mitgliederversammlung wie folgt festgelegt:

im 1. Ausbildungsjahr: 1.000,-- €

im 2. Ausbildungsjahr: 1.100,-- €

im 3. Ausbildungsjahr: 1.250,-- €


Das digitale Berichtsheft in der Ausbildung

Azubi-App statt analoges Berichtsheft: Einfach zu bedienen und voller überzeugender Funktionen. Für Azubis, Lehrer, Ausbilder und Betriebe.

Erfahren Sie hier mehr über die Azubi-App.

Meister.Werk.NRW – Ehrenpreis des Landes NRW

Die Auszeichnung „Meister.Werk.NRW“ wird als Ehrenpreis des Landes an herausragende Betriebe des Lebensmittelhandwerks verliehen, die sich auch gesellschaftlichen Anforderungen stellen und regional verankert sind.

Lesen Sie hier mehr.

Wettbewerbe Meisterstücke

„Wir wollen die regionale Vielfalt des Fleischerhandwerks erlebbar machen und erhalten. In NRW und überall. Deshalb veranstalten wir die Wettbewerbe für die lebendige handwerkliche Fleisch- und Wurstkultur. Meisterstücke.“

Klicken Sie hier für die Homepage der Meisterstücke.


Die Veranstaltungsreihe für digitale Lösungen im Fleischerhandwerk

Mit dem Format „f Digital“ bieten wir Anbietern digitaler Lösungen für das Fleischerhandwerk die Möglichkeit, sich unseren Mitgliedsbetrieben in jeweils 20-30 Minuten vorzustellen.

Lesen Sie hier mehr.


FSK Institut für Lebensmittelsicherheit und Hygiene

Das FSK-Institut bietet den Betrieben des Fleischerhandwerks ein breites Angebot an Dienstleistungen. Bauen Sie auf die Verlässlichkeit und die Qualität der Analysen, auf die kompetente Fachberatung im Bereich der Qualitätssicherung und des Lebensmittelrechts und auf den seit vielen Jahren bewährten Probenabholservice.

Im Mitgliederbereich erfahren Sie mehr zu den Leistungen exklusiv für Verbandsmitglieder.

Gehen Sie hier zur Homepage des FSK Instituts.