Lebensmittelrecht

 

 Damit Sie z. B. gegenüber der Überwachung stets auf der sicheren Seite sind             

Ein Lebensmittelunternehmer hat heute ein Fülle von lebensmittlerechtlicher Vorschriften und Bestimmungen zu kennen, zu beachten und letztendlich in die betriebliche Praxis umszusetzen. Sei dies die gesetzeskonforme Kennzeichnung von Fleischwaren, die Auslegung hygienerechtlicher Bestimmungen, die Rückverfolgbarkeit, die Herkunftskennzeichnung und vieles andere mahr.

 Hier können sie als Innungsmitglied auf eine Reihe Dienstleistungen zurückgreifen.

 

  • bei der Kenntlichmachung zugelassener Zusatzstoffe und Zutaten
  • bei der korrekten Verkehrsbezeichnung eines Produktes
  • bei der Auslegung hygienerechtlicher Begriffe
  • bei Beanstandungen, sei es im Rahmen einer Anhörung, eines Bußgeldbescheides oder eines Strafbefehls
  • bei der betrieblichen Eigenkontrolle und bei HACCP
  • bei der Ordnungsgemäßheit der Probenentnahme
  • bei der Auslegung der Probenahmehäufigkleit gesetzlich vorschriebener mikrobiologischer Analyse von Hackfleisch u.a.
  • bei vielem anderen mehr.

 

 Wir bzw. unsere Mitarbeiter im FSK - Institut stehen Ihnen gerne Rede und Antwort. Bitte 
 klicken sie hier.